Tim Taylor Partner Computer Group
Aussergewöhnlich anders - Immer eine Idee besser



Tim Taylor Partner Computer Group eine Dating Agency mit Historie

28.02.2012 TTPCG Dating Agency Inc. zählt weltweit zu den führenden Partnervermittlungen. Die Methode der Vermittlung verbindet die Vorteile der off- und online Singlevermittlung perfekt zu einmalig günstigen Preisen.



Dr. Edward Cunningham
Firmenleitung

Erfahren Sie mehr über ein Erfolgsunternehmen mit Tradition. Die Tim Taylor Partner Computer Group. Klein das Kürzel TTPCG Inc., groß die Leistungen, die das Unternehmen zu bieten hat. Alicia Keys, Anna Kurnikowa, Britney Spears, Cosma Shiva Hagen, Elija Wood, Jeanette Biedermann, Jessica Alba, Paris Hilton, Tim Wiese und viele andere Menschen erblicken im Jahr 1981 das Licht der Welt. Auch das heutige Unternehmen TTPCG Inc. wurde 1981 geboren. Der 12.August 1981: Das US-amerikanische Unternehmen IBM stellt den IBM 5110, den ersten Personal Computer (PC) vor. Damit war der Weg geöffnet, der Computer in viele Unternehmen einziehen lassen wird. In den USA gab es zahlreiche Unternehmen, die sich "Dating Agency" nannten. In Deutschland hingegen operierte von Hamburg aus bereits deutschlandweit die Firma Altmann. Die Geschäftsidee, einem Single zu einer harmonischen Partnerschaft zu verhelfen, ist keine Erfindung der heutigen Zeit. Am 29. September 1650 eröffnet Henry Robinson in der Londoner Threadneedle Street sein "Office of Addresses and Encounters". Begegnungen arrangiert er zwischen Heiratswilligen. Robinsons Büro ist das erste dokumentierte Eheanbahnungsinstitut. Heute ist die Branche der Singlevermittlungen zu einem Markt der Zukunft geworden. TTPCG Inc. setzte in der Unternehmensgeschichte schon immer Meilensteine, an denen sich Wettbewerber orientiert haben. Bereits im Jahr 1982 wurde mit einer wissenschaftlichen Methode vermittelt. Am Beginn der Firmentradition der heutigen TTPCG Inc. wurde 1981 für eine Partnervermittlung der Zukunft ein Name gesucht. Vier Werbeagenturen wurden damit beauftragt, Vorschläge für einen zukunftsträchtigen Namen vorzustellen. Namen wie "Herzrose, Fortuna, Partnerglück, Sunshine" waren 1981 bereits out und erschienen für die Zukunft wenig geeignet zu sein. Die Agentur Genisis machte einen Vorschlag, der ganz und gar nicht zu der Synonymie des Wortes "Glück in der Partnerschaft" passen wollte. "PARTNER COMPUTER" Dabei dachten die Menschen 1981 weniger an eine Dating Agency sondern eher an IBM, an eine unhandliche Kiste namens 5110. Partnervermittlung mit einem Computer 1982 eine Vision für Träumer? Den Firmengründern der noch namenlosen Partnervermittlung war schon zu Anbeginn klar, dass eine Glaskugel zur Vermittlung nicht genügen wird, und für ein Unternehmen, welches sich nicht regional beschränken möchte, ein Karteikasten ebenso wenig geeignet erscheint. Computer, welche elektronische Datenverarbeitung genannt wurden, gab es bereits lange vor 1981. In den 1960er-Jahren wurde von IBM das DOS/360 als Betriebssystem für Großrechneranlagen der Generation System 360 als Nachfolger und Weiterentwicklung des Tape Operating System ausgeliefert. Unter DOS war es erstmals möglich, ohne IPL mehrere Programmabläufe "Batch-Jobs" quasi parallel zu verarbeiten, und damit über die rein sequenziellen Schreib- bzw. Lesevorgänge des Bandlaufwerks hinauszugehen, wie es für Magnetplatten-Speichermedien angemessen ist. Die Firmengründer der heutigen TTPCG Inc. hatten die feste Absicht, diese für die Arbeit der Partnerzusammenführung auch nutzen zu wollen. Zu visionär, zu modern, zu technisiert hörte sich der Name "Partner Computer" plötzlich nicht mehr an....... 1982 begann das Unternehmen mit dem Label Partner Computer zu werben und konnte erste Erfolge verbuchen. Paare, deren Verbindung in die "Achtziger" zurück gehen, werden von dem Unternehmen 2012 zu ungewöhnlichen Events eingeladen. Partnervermittlung? Oder Singlebörse? Besser TTPCG Inc. Der Markt hat sich spezialisiert in dem Bereich Partnervermittlung und dem online Bereich der Singlebörsen. Dazu gibt es das Kürzel TTPCG Inc., ein Unternehmen, das die Vorteile klassischer Partnervermittlungen mit den schnellen und preiswerten Vermittlungen der Singlebörsen vereint. Schon 1999 wurden die Vorteile beider Arten der Partnervermittlung perfekt miteinander verbunden und die Nachteile für den Kunden der einzelnen Systeme dabei negiert. Tim Taylor Partner Computer Group bietet jedem Single auf Partnersuche zuerst die Fachberatung. Singleberater des Unternehmens sind zertifiziert. Klarer Vorteil. Es gibt keine anonymen Fakes, wie bei Internetvermittlungen oft üblich. Von der Sicherheit, die Frauen auf Partnersuche durch persönliche Betreuung geboten wird, mal ganz abgesehen. Alle Kunden sind persönlich bekannt. Im Jahre 1987 bereits setzte das Unternehmen anstelle von Versprechungen auf eine schriftliche Leistungsgarantie. Die Vermittlung setzt auf ein wissenschaftliches Matching, das zwei Menschen als Paar betrachtet, vor dem ersten Kennenlernen. Dazu kommt in Europa zeitnah eine biometrische Ergänzung, die sich in den USA seit Jahren bewährt hat. Die Preise für eine außergewöhnliche Dienstleistung sind ohne Wettbewerb. Dazu erhalten Kunden Bonusprämien und Gewinnspiele. Neu seit 2011 ist die Möglichkeit, dass Kunden sich auf Wunsch ihre Hochzeit von Wedding Profis planen lassen können. Marketing, Betreuung der Singleberater und Kundenservice werden ständig verbessert. Bisher war ein Franchisepartner der TTPCG Inc. in London für die Europabetreuung der Kunden und Freelancer zuständig. Mit Wirkung vom 01.03.2012 werden die Singleberater direkt über den Online-Support der TTPCG Inc. betreut. Im Rahmen von unserem Double Consumer Advertising stehen allen Freelancern Ansprechpartner der Tim Taylor Partner Computer Marketing Ltd. in Birmingham zur Seite. Am 01.04.2012 eröffnet das Birminghamer Tochterunternehmen der TTPCG Inc. im Mainpark Maintal bei Frankfurt am Main eine Repräsentanz. Dort werden auch neue Arbeitsplätze geschaffen. Aufgabe der Tim Taylor Partner Computer Marketing Ltd. ist es, ein Ideengarten für außergewöhnliches Marketing exklusiv für TTPCG Inc. zu sein. Stolz ist Harry Baker von TTPCM Ltd. darauf, dass nun auch "PR made in Germany" für TTPCG Inc. gemacht wird. Eine zusätzliche Repräsentanz der TTPCM Ltd. befindet sich in Leipzig. Somit ist sichergestellt, dass Freelancer des Unternehmens alle Fragen um das Marketing vor Ort beantwortet bekommen und das Unternehmen über zwei Geschäftssitze in Deutschland verfügt. Das Mutterhaus hat seinen Hauptsitz in Tampa. Es ist eine US-Gesellschaft mit 5 Millionen Dollar Stammkapital. Kunden werden vom Customer-Center praktisch rund um die Uhr betreut. Partnervorschläge für Kunden kommen künftig nur noch vom neuen Datacenter der TTPCG Inc. in Florida. Umweltfreundlich wird dort das Kühlwasser mehrfach verwendet und die nötige Energie aus Wasserkraft gewonnen. Nicht jedem Trend folgen, sondern auf Kompetenz setzen und trotzdem modern bleiben. Dieser Leitsatz hat sich bis heute bewährt. Wettbewerber von TTPCG Inc. setzten auf Vermittlung mit Videos und Autoaufklebern. Solche Ideen konnten sich nicht durchsetzen und sind vom Markt inzwischen wieder verschwunden. Werbeaussagen der TTPCG Inc. waren in den "Achtzigern" bereits so schlagkräftig, dass heute einige Singlebörsen damit werben. Als erstes Unternehmen erkannte TTPCG Inc. den Kundenvorteil darin, die Vorteile der klassischen Vermittlungen mit den Vorteilen der heute modernen Singlebörsen zu verbinden, ohne deren spezifische Nachteile mit zu übernehmen.